18. Juni: Letzter Tag auf der Mosel

Anti-Atom Floßtour-WEB-47

 

Den heutigen Logbucheintrag verfassen wir zwischen der „Rhein Prinzess“, der „France“ und der „Rex-Rhein“, zwischen die wir uns am deutschen Eck manövriert haben mit unserem winzig klein wirkenden Floß, über uns die Anlegeleine des einen Schiffes, neben uns die Bordwand.

Bevor wir aber über den heutigen Tag berichten, noch ein Nachtrag zu gestern: Den Abend verbrachten wir damit, sämtliche Haushalte in Alken mit Flugblättern zu Urantransporten zu versorgen – manchmal wirken Orte vorher kleiner als sie sind, wenn mensch sich aufmacht um jeden Briefkasten zu finden. Hoffentlich sind also heute Floßtour und Urantransporte die Gesprächsthemen in Alken.

Dann ging es heute noch die letzten 25km die Mosel herunter bis zur Ankunft am Nachmittag in Koblenz, wo wir nach bereits erwähntem Anlegemanöver freundlich empfangen und bekocht wurden. Viel Besuch heute lässt uns hoffen, dass auch am morgigen Ruhetag viele Leute das Floß besuchen und mit uns über Urantransporte und Widerstandsmöglichkeiten ins Gespräch kommen. Am morgigen Abend gibt es dann auch noch eine Infoveranstaltung in Koblenz.

Anti-Atom Floßtour-WEB-46